Freitag, 7. Dezember 2012

Kommt auf den Metzinger Weihnachtsmarkt, dort gibts Fladen aus DEM Holzbackofen!

Noch morgen und am Sonntag ist der Metzinger Weihnachtsmarkt geöffnet. 

Warum hingehen? Mitten im Schnee gibt's allerlei Leckereien, Selbstgemachtes und tataaa morgen am Samstag Fladen aus dem Holzbackofen.

Holzbackofen? 

Jaaaa, zwei große Brüder von unserem stehen morgen auf dem Weihnachtsmarkt bei den Keltern und produzieren den ganzen Tag leckere Fladen. Das müsst ihr unbedingt probieren - und habt so die Gelegenheit den  Holzbackofen mal "live" zu sehen. 


Was gibt's noch?
Einen OB, der noch selbst das Geld einnimmt....


... die besten roten Würste vom Schmauder, die ideale Alternative für alle diejenigen, die keine Holzbackofen-Fladen mögen!


... und wer auch keine Würste mag, bekommt extrem leckere Linsen (oder auch Leisa, wie der Schwabe sagt) im Fachwerkhaus gleich neben den Keltern...


 ... irgendwann ist auch der letzte Glühwein getrunken!


Weshalb ich den Metzinger Weihnachtsmarkt noch mag?
Er ist einfach ursprünglich geblieben. 
Es gibt keine Reiben, Putzmittel und sonstigen Trödel, der auf vielen Weihnachtsmärkten  verhökert wird.

Und man kann sich in der Weinstadt sicher sein, in Metzingen gibt's auch guten 
Glühwein - also viel Spass :-)


Kommentare:

  1. Hallo Frau Feinschmeckerle,

    na da gehen wir doch morgen hin!!!!

    Danke für den Tip.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ein schöner Weihnachtsmarkt und wir haben uns nett mit dem Ofenhersteller unterhalten und auch auf Fr. Feinschmeckerle hingewiesen ;-)

      Löschen
    2. super, das freut mich :-) hat's euch geschmeckt?

      Löschen